Gewerbeflächenangebote


Für die Richtigkeit der aufgeführten Immobilien-Einträge übernimmt der Betreiber von wachstumsregion-dresden.de keine Haftung. Die ausschließliche Verantwortung trägt der jeweilige unter "Kontakt" aufgeführte Inserent.


Industrie- und Gewerbegrundstücke bis 11 ha


Bilder:

Download: Exposé [0.97M]

Objektart: Gewerbefreiflächen/ Gewerbegebiet

Lage: Umgebung

Anschrift: Industriegebiet Flugplatz, 01558 Großenhain

Gesamtfläche: 110000 m²

bevorzugte Nutzung: Industrie & Gewerbe

Kaufpreis: Verhandlungsbasis

Provision: provisionsfrei

Verfügbarkeit ab: sofort

Beschreibung:
Alle Grundstücke sind mit Wasser, Abwasser, Straßen und Straßenbeleuchtung voll erschlossen. Trafostationen für die Elektroversorgung befinden sich in der Nähe der jeweiligen Grundstücke, Gasanschluss (Bio- und Erdgas) ist auf Wunsch möglich.
Eine leistungsfähige glasfaserbasierte Breitbandinfrastruktur wird 2017 aufgebaut.

Das 1998 erschlossene und seit 2000 in Bebauung befindliche Industriegebiet ist derzeit über 74% belegt. Es liegt direkt an der neu gebauten B 98, der Ortsumfahrung Großenhain. Damit ist das Industriegebiet optimal und schnell an die A 13 Dresden – Berlin angebunden. Regional und überregional tätige Unternehmen haben sich an diesem Standort angesiedelt bzw. ihre Flächen bereits erweitert. Die noch vorhandenen Flächen lassen sich in Grundstücke von 0,25 bis 11,0 ha einteilen (siehe angehängten Lageplan). Die Grundstücke sind besonders interessant für Eigennutzer aus den Produktionsbereichen Metallbau, Maschinenbau und Kunststoff. Im Industriegebiet bestehen vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit der unterschiedlichen und bereits angesiedelten Unternehmen (Nutzung von Synergien).

Kontakt:
Große Kreisstadt Großenhain
Wirtschaftsförderung
Tom Quenstedt
Hauptmarkt 1
01558 Großenhain

Phone: +49 3522 304-123
E-Mail: wirtschaft@stadt.grossenhain.de
Fax: +49 3522 304-29123
Web www.grossenhain.de

zurück






Wachstumsregion Dresden
„Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“