Sie sind hier: Home > Aktuelles >

Viele Chancen für eine Karriere in der Oberlausitz


Pressemitteilung Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH, 12.04.2017

Die Oberlausitz präsentiert sich auf der bonding-Firmenkontaktmesse am ersten Messetag, Mittwoch, den 19.04.2017 an der TU Dresden.
 
Gemeinsam mit den Städten Bautzen, Görlitz und Zittau sowie der Initiative „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ präsentiert sich die Oberlausitz unter dem Label „Oberlausitz – das VIELECHANCENLAND“ auch in diesem Jahr wieder auf der bonding, initiiert und organisiert durch die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO).
 
Die Oberlausitz bietet viele Chancen. Flache Hierarchien in mittelständischen Unternehmen ermöglichen eine zeitige Übernahme an Verantwortung. Gute Aufstiegsmöglichkeiten sichern jungen Menschen eine vorteilhafte persönliche Entwicklung in verschiedenen Branchen, wie dem Maschinenbau, der Kunststoff- und der Informationstechnik, der Textil- und Ernährungsindustrie oder der Tourismus- und Freizeitwirtschaft.
 
„Ziel ist, den jungen Menschen – den Leistungsträgern von morgen – zu vermitteln, dass in der Oberlausitz zum Beispiel die größte und modernste Molkerei Europas produziert, ein deutschlandweit einzigartiges Bildungszentrum für Kunststofftechnik Fachleute ausbildet und sich ein Hersteller technischer textiler Erzeugnisse für die Luft- und Raumfahrt sowie moderner Fallschirmsysteme auf dem internationalen Markt behauptet“, sagt Christoph Pilz, Leiter Standortprofilierung und -vermarktung bei der MGO.
 
Der besondere Charme ist die Fülle an Möglichkeiten einer hochwertigen Freizeitgestaltung und Anbindung an kulturelle Zentren wie Dresden, Breslau oder Prag, die der persönlichen Entfaltung kaum Grenzen setzt. Attraktives, bezahlbares Wohnen und die digitale Vernetzung der Region machen die Oberlausitz zu deinem interessanten Lebens- und Arbeitsort.
 
Und genau dies wird den TU-Studenten und Absolventen in persönlichen Gesprächen auf der Messe gezeigt. Gesprächsgrundlage und Ergebnis intensiver Vorbereitungen ist dabei eine Zusammenstellung von Stellenangeboten Oberlausitzer mittelständischer Unternehmen. Mit dieser Auswahl an Angeboten, dem Hinweisen auf regionale Portale, aber auch einer Fülle an allgemeinen Informationen zur lebens- und liebenswerten Region sollen Neugierigen die vielfältigen Zukunftschancen in der Oberlausitz aufgezeigt und sie an der Region interessiert werden.
 
Die Oberlausitz präsentiert sich am Stand L 16 im Messezelt am Hörsaalgebäude.
 
Weitere Informationen zur Oberlausitz erhalten Sie hier:
 

Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Humboldtstraße 25
02625 Bautzen
Telefon: +49 (3591) 48770
E-Mail: info@oberlausitz.com
www.oberlausitz.com

Wachstumsregion Dresden
Das Projekt „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ wird mit Mitteln des Freistaates Sachsen nach der Förderrichtlinie FR-Regio des Staatsministerium des Innern gefördert.