Sie sind hier: Home > Aktuelles >

Großenhain präsentiert sich auf der Dresdner Reisemesse

  
Pressemitteilung, 12.01.2017

Nicht zum ersten Mal, aber erstmalig unter dem Dach des Tourismusverbandes Sächsisches Elbland e.V. stellt sich die Stadt Großenhain auf der „Dresdner Reisemesse“ mit ihren touristischen Angeboten vor. Zu finden ist der Stand D09 vom 27. bis 29. Januar 2017 in der Deutschlandhalle 3 auf dem Messegelände.

Großenhain wirbt mit seiner gut erhaltenen, historischen Altstadt und mit Zabeltitz als „barockem Hochzeitsdorf“. Zugleich werden die vielfältigen Veranstaltungshöhepunkte wie beispielsweise der „Tag der Parks und Gärten“ am 28. Mai, das in diesem Jahr stattfindende Großenhainer Sommerfest vom 25. bis 27. August und auch das Hubertusfest im Barockgarten Zabeltitz am 24. September dem Messepublikum vorgestellt. Pünktlich zur Reisemesse erscheint der druckfrische städtische Veranstaltungskalender und auch die neueste Auflage des Faltblattes „Großenhainer Erlebnisführungen“ können die Messebesucher anschließend mit nach Hause nehmen. Prominent unterstützt wird der Gemeinschaftsstand in diesem Jahr durch die historische Persönlichkeit des Reichsgrafen von Wackerbarth, alias Gästeführer Dr. Jürgen Schreiber, und auch für Kinder werden am Stand einige Aktionen angeboten.

„Dieser wichtige Messeauftritt ist möglich, weil wir einer Kooperation mit dem Dresdner Heidebogen und dem Elbe-Röder-Dreieck angehören. Des Weiteren ist Großenhain über den Barockgarten Zabeltitz Mitglied der Marketingkooperation „Schlösserland Sachsen“, die ebenfalls mit einem Stand auf der Reisemesse vertreten ist. Diese Zusammenarbeiten erlauben es, dass wir uns auf dieser wichtigen, regionalen Messen in dieser Form präsentieren können“, erklärt Stefan Wenzel, verantwortlich für Wirtschaftsförderung und Tourismus in der Stadt Großenhain.

Wer keine Gelegenheit hat, den Großenhainer Stand auf der Messe zu besuchen, der erhält alle Informationen und Broschüren über Großenhain und die Region auch in der Großenhain- und der Zabeltitz-Information. Die meisten Broschüren stehen außerdem auf den Internetseiten unter www.grossenhain.de kostenfrei zum Herunterladen zur Verfügung.

Hintergrund:
Die „Dresdner Reisemesse“ findet vom 27. bis 29. Januar 2017 zum zweiten Mal unter der neuen Leitung des Messeveranstalters ORTEC statt. Unter dem Motto „Raus aus dem Alltag“ bietet die Messe umfassende Informationen zu den schönsten Tagen des Jahres auf über 20.000 Quadratmeter. Neben dem Schwerpunktthema „Südamerika“ steht auch wieder das liebste Reiseziel der Deutschen – Deutschland im Mittelpunkt.

Wachstumsregion Dresden
Das Projekt „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ wird mit Mitteln des Freistaates Sachsen nach der Förderrichtlinie FR-Regio des Staatsministerium des Innern gefördert.