Sie sind hier: Home > Aktuelles >

Stärkung der Region durch Neugründung der Mercedes - Benz Energy GmbH in Kamenz

 
Pressemitteilung, 12.07.2016
 
Anfang Juni informierte die Daimler AG über die Neugründung der Mercedes-Benz Energy GmbH am Standort Kamenz. Die GmbH ist Schwester der Deutsche ACCUmotive GmbH & Co.KG, einer hundertprozentigen Tochter der Daimler AG, die bereits seit 2010 in Kamenz aktiv ist. Insgesamt sind derzeit 330 Mitarbeiter am Batteriestandort Kamenz beschäftigt. Die Mercedes-Benz Energy GmbH startete mit 50 Mitarbeitern. Bis Ende 2016 soll die Zahl auf 100 erhöht und bis Ende 2017 noch einmal auf 200 Beschäftigte verdoppelt werden. Durch die Erweiterung des Geschäftsfeldes um stationäre Batteriespeicher für private und industrielle Anwendungen erschloss die Daimler AG mit der Deutsche ACCUmotive GmbH & Co.KG bereits im vergangenen Jahr zusätzliche Wachstumspotenziale. Mit der Neugründung der Mercedes-Benz Energy GmbH baut das Unternehmen das stationäre Speichergeschäft weiter aus und nimmt besonders die internationale Ausweitung in den Fokus. Während die Produktion sowohl der stationären als auch der automobilen Speichersysteme durch die Deutsche ACCUmotive GmbH & Co.KG erfolgt, übernimmt die Mercedes-Benz Energy GmbH die Entwicklung, den Vertrieb und die Installation der stationären Anwendungen. „Die Stadt Kamenz freut sich sehr über die Neugründung des Industrieunternehmens und das von der Daimler AG entgegengebrachte Vertrauen“, so der Oberbürgermeister Roland Dantz. Erst im Frühjahr 2016 hatte die Daimler AG eine 500-Millionen-Euro-Investition zur Verdopplung der Produktionsfläche in Kamenz angekündigt und trägt damit maßgeblich zur Stärkung der Gesamtregion bei.


Wachstumsregion Dresden
Das Projekt „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ wird mit Mitteln des Freistaates Sachsen nach der Förderrichtlinie FR-Regio des Staatsministerium des Innern gefördert.